Parkettböden

seit 2003

Malerei

Anstrich

Fassaden

Parkett

Wasserschaden

Sanierung

Eine zeitlos schöne Optik

Eine zeitlos schöne Optik, eine angenehme Akustik und klimaregulierende Eigenschaften sind deutliche Argumente für das lebendige Material aus dem Parkett hergestellt wird.
Auf niveauvolle Art wertet ein Holzfußboden jede Immobilie maßgeblich auf.
Aus Überzeugung zu den positiven Eigenschaften des Parkettes stehen wir für das fachgerechte verlegen von Fußböden in Wohnungen und Häusern zur Verfügung.
Mit dem höchsten Maß an Präzision und mit der Liebe zum Detail, verlegen wir bereits seit 2003 Parkettböden für unsere Kunden.

Ihr Maler und Bodenleger mit Handschlagqualität

Verlegen

Um ein wohlwollendes Raumklima und um eine einzigartige Optik in Ihren Räumen zu schaffen, empfehlen wir die Verlegung eines hochwertigen Parkettbodens.
Je nach Kundenwunsch und den Gegebenheiten vor Ort kann ein Parkettboden klebend oder schwimmend verlegt werden.

Schleifen

Parkettböden werden bereits seit Jahrhunderten verlegt. Oftmals muss ein alter Boden nicht abgebrochen werden. Die meisten Böden können saniert und lackiert oder geölt werden.

Lackiert, ölen oder wachsen

Vor dem Kauf eines Parkettbodens stellen sich viele die Frage, ob ein geölter, ein lackierter oder ein gewachster Parkettboden angeschafft werden soll.
Diese Entscheidung sollte wohl überlegt sein, da jede Beschichtung sowohl Vorteile als auch Nachteile bietet.

Verlegemuster

Das Verlegemuster des Parkettbodens hat erheblichen Einfluss auf die optische Wahrnehmung Ihrer Wohnräume.
Ein Parkettboden im Fischgrätmuster hat zum Beispiel eine ganz andere optische Wirklung als ein Parkettboden der als Schiffsboden verlegt wurde.

Parkettboden verlegen

Bereits seit 2003 verlegen wir Parkett, den unserer Meinung nach hochwertigsten Rohstoff für Fußböden. Echtholzböden sind ein Naturprodukt, jede Diele, jedes einzelne Brett ist daher ein Unikat. Aufgrund dieser Einzigartigkeit entsteht eine Zeitlose Optik im Raum.
Dies ist wahrscheinlich auch einer der Gründe, wieso Parkettböden bereits seit Jahrhunderten verlegt werden. Bei richtiger Pflege hällt ein Holzfußboden ein leben lang und ist daher äußerst unanfällig für kurzfristige Innenarchitektur-Trends
Neben den optischen Eigenschaften wirkt ein Parkett raumklimaregulierend und schalldämmend.

Parkettboden
Parkettboden

Klausgasse

Fertigparkett

Parkettboden

Kagranerplatz

Fertigparkett

Parkettboden

Seidengasse

Fischgrätmuster | Stabparkett

Parkettboden schleifen

Holzfußböden verlieren über die Jahre ihren Glanz. Die Oberfläche wird durch Abnutzung beschädigt, hier und da entstehen Kratzer, Laufspuren, Wasserflecken usw.
Das Schöne am Parkett ist jedoch, dass dieser nicht ausgetauscht werden muss. In den meisten Fällen ist es möglich den Holzfußboden durch schleifen und beschichten zu sanieren.
Der Prozess des Bodenschleifens ist durchaus kompliziert und sollte unbedingt von einem Fachmann erfolgen. In mehreren Schleifvorgängen wird der Parkettboden behandelt, sodass er wieder in altgewohntem Glanz erstrahlen kann.

Parkett schleifen

Parkettboden schützen: lackieren, ölen oder wachsen

Ein Holzfußboden sorgt für Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Zuhause. Jedoch ist das Holz anfällig für Feuchtigkeit, für Kratzer, Schmutz und Beschädigungen.
Um das Naturmaterial bestmöglich zu schützen ist es empfehlenswert den Parkett nach dem Verlegen zu Beschichten.
Die Art der gewählten Beschichtung sollte gut überlegt sein, da jede Methode Vor- und Nachteile bringt.
Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern haben wir hier ein wenigen Sätzen, die Wichtigsten Informationen zu Lacken, Ölen und Wachsen zusammengefasst.