Malerei

Anstrich

Fassaden

Parkett

Wasserschaden

Sanierung

Fenster

Eines der prägensten Merkmale der Stadt Wien sind die Kastenfenster an den Fassaden historischer Bauten.
Mit viel Erfahrung und einschlägigem KnowHow sanieren wir jährlich hunderte Kastenfenster, damit der ganz besondere Charme der Stadt Wien auch für die nächsten Generationen erhalten bleibt.

Holz

Holz ist ein lebender Werkstoff mit ganz besonderen Eigenschaften, die es zu einem der beliebtesten Werkstoffe überhaupt machen. Um Ihre Holzbauten von äußeren Einflüssen zu schützen, muss es beschichtet werden.
Die fachmänische beschichtung können wir sehr gerne für Sie übernehmen.

Metall

Als Werkstoff ist Metall aus unserer modernen Welt nicht wegzudenken. Trotz aller Vorteile hat Metall zwei Schwachpunkte gegen die es geschützt werden muss:
Rost und Feuer
Mit der richtigen Beschichtung, können diese Mankos neutralisiert werden.

Denkmalschutz

Das Bundesdenkmalamt (BDA) hat strenge Vorgaben zur Sanierung von Kastenfenstern in Wien.
Ob in der Hofburg, im Rathaus oder in anderen historischen Bauten, unsere geschulten und erfahrenen Anstreicher setzen stets alle Vorgaben des BDA richtig um.

Ihr Maler und Bodenleger mit Handschlagqualität

Fenster

Bereits seit der Gründung unseres Unternehmens haben wir uns auf das Sanieren von Kastenfenstern spezialisert. In den letzen zwei Jahrzehnten habe wir unser Know How stetig erweitert um das beste Ergenis für unsere Kunden zu erzielen.
Wollen Sie Ihre Kastenfenster sanieren? Dann kontaktieren Sie uns.
Kostenlos und unverbindlich besichtigen wir Ihre Fenster, erstellen eine Sanierungskonzept und ein Angebot für Sie.
Je nach Kundenwunsch und nach Zustand der Fenster können entwerder hochmoderne Kustharz- bzw. Wasserlacke oder klassische Ölanstriche angebote werden.
Lassen Sie sich von unseren Malermeistern beraten

FensterantrichHofburg
Anstreicherarbeiten

Hofburg Wien

Sanierung denkmalgeschützer Kastenfenster

Anstreicherarbeiten

Schloß Premstätten

Sanierung denkmalgeschützer Kastenfenster

Anstreicherarbeiten

Rathaus Wien

Sanierung historischer Tore

Holz

Als universell einsetzbarer Werkstoff dient Holz als Werkstoff für Fenster, Türen, für Außenfassaden, für Zäune, etc. etc.
Holz ist ein robuster und Atmungsaktiver Rohstoff. Um diese positiven Eigenschaften zu erhalten und um die Lebensdauer des Holzes zu Verlängern, muss dieser Werkstoff vor Wind und Wetter geschützt werden.
Um diesen Rohstoff bestmöglich zu schützen, müssen die Einflüsse denen das Holz ausgesetzt ist betrachtete Werden. Unsere Malermeister beraten Sie gerne über den Anstrich am besten geeignet ist um das Wer zu schützen. Dabei kann zwischen unterschiedlichen Anstrichsystem wie z.B.: auf Kunstharz- oder Wasserbasis ausgewählt

Metall

Metall ist als Werkstoff aus unserer modernen Welt nicht wegzudenken. Die Vielen positiven Eigenschaften haben Metall zu einem der wichtigsten Werkstoff der modernen Welt gemacht.
Metall bedarf jedoch eines ganz besonderen Schutzes vor zwei Gefahren: Rost und Feuer.
Wenn Sie eine Brandschutzbeschichtung benötigen, übernehmen wir sehr gerne zu Brandschutzbeschichtung und die Brandschutzzertifizierung für Sie. Mit unserem Partner SEFRA, berechnen wir die erforderliche Schichtdicken um den Vorgegeben Brandschutzwert zu erzielen. R30. R60 oder R90, alles kein Problem für unsere geschulten Mitarbeiter.

Brandschutzbeschichtung

Denkmalschutz

Um das historische Erbe der Stadt Wien zu erhalten, setzen wir stets alle Vorgaben des Bundesdenkmalamtes richtig um.
Steht Ihr Haus unter Denkmalschutz oder liegt Ihre Fassade in einer Schutzzone, müssen besondere Regeln und Techniken eingehalten werden. Im Falle einer denkmalgeschützten Immobilie muss das Bundesdenkmalamt zwingend über die geplanten Sanierungsmaßnahmen unterrichtet werden. Die Bausubstanz und die Gesamtoptik des Hauses müssen erhalten werden, damit auch zukünftige Generationen in den Genuss dieser einzigartigen Baukunst kommen

Sehr gerne erstellen wir ein Sanierungskonzept, welches beim Bundesdenkmalamt eingereicht werden kann.

Hofburg Pfarrhof 6

Lacke

Wasserlacke | Kunstharzlacke | Ölfarben

Um den richtigen Lack auszuwählen, muss man sich in einem ersten Schritt Gedanken machen, wo der Lack eingesetzt werden soll und welchen Witterungsbedingungen dieser Lack standhalten muss. Hie wollen wir Ihnen kurz die Vor- und Nachteile von Wasserlacken, Kunstharzlacken und Standölfarben näher bringen.